Ausschreibung Projektreferat "Wohnen für Hilfe"

 

Projektreferat "Wohnen für Hilfe", 2 Personen

Aufgaben:

-Kontaktaufnahme zu Bewerber*innen (sowohl von Helfenden, als auch von denen die Wohnraum anbieten)

- Zusammenbringen von passenden Wohnpatnerschaften

- ggf. Kontakt zu bestehenden Wohnpartnerschaften

- nach eigenem Ermessen Aufbau von weiteren Kooperationen innerhalb der Stadt/Region

Weitere Informationen zum Projekt: www.wfho.de

Aufwandsentschädigung von 100€ pro Monat (pro Person). Aufwand in Stunden: etwa 12 Stunden im Monat

 

Letzter Abgabetermin für die Bewerbungen ist:

Sonntag, 03. Februar 2019

 

Bewerbungen sind schriftlich zu richten an das:

Präsidium des Studierendenrats

Alte Münze 12

49074 Osnabrück

 

Die Bewerbungen müssen enthalten:

1) Name, Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, Studiengang, Semesterzahl und eine Immatrikulationsbescheinigung,

2) Eine eigenhändige unterschriebene Erklärung der Bewerberin / des Bewerbers bei erfolgreicher Wahl diese anzunehmen,

 

Alle Bewerbungen für ein Referat werden in alphabetischer Reihenfolge auf einer Liste zusammengefasst. Der Wahl liegen Listen zu Grunde, die mehrere Bewerberinnen/Bewerber oder eine Bewerberin/Bewerber benennen können. Für jedes Referat werden so viele Mitglieder gewählt wie es Mitglieder hat. Die Wahl erfolgt referatsspezifisch als Mehrheitswahl. Gewählt ist, wer im ersten und zweiten Wahlgang die absolute Mehrheit der Stimmen auf sich vereinigt, im dritten Wahlgang reicht die einfache Mehrheit aus. Die Amtszeit der Mitglieder beginnt mit dem Wahlerfolg und endet spätestens mit dem 31.12.19 Die Amtszeit endet vorzeitig im Falle eines Rücktritts oder bei Ausscheiden aus der Studierendenschaft der Universität Osnabrück.

 

Der zeitliche Aufwand für die Tätigkeit im AStA beträgt ungefähr 3 Stunden in der Woche, inklusive dem Abhalten einer wöchentlichen Sprechstunde, die Teilnahme an den wöchentlichen AStA-Sitzungen und allgemeine AStA-Aufgaben. Jedes Mitglied des AStA erhält eine monatliche pauschalisierte Aufwandsentschädigung von 100€. Über die Tätigkeit im AStA wird eine Bescheinigung ausgestellt. Eventuelle Anrechnungsmöglichkeiten z.B. als Praktikum sollten im Vorfeld mit dem jeweiligen Prüfungsamt abgesprochen werden.

 

 

Osnabrück, den 23.01.19

 

Für das Präsidium des Studierendenrats der Universität Osnabrück,

 

Marvin Lohmann

(Präsident)