Stellenauschreibung Verwaltungshilfe

Bei der Studierendenschaft der Universität Osnabrück, eine Teilkörperschaft der Universität Osnabrück mit ca. 14.000 Mitgliedern, ist zum 01.02.2018 die Stelle einer.

.

Verwaltungshilfe in der Studierendenschaft

 

zunächst auf ein Jahr befristet, zu besetzen.

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 16 Stunden. Die Entlohnung erfolgt nach TVL.

 

Aufgabenbereich:

  • Verfassung der Protokolle des Studierendenrats, des Allgemeinen Studierendenausschusses und der Fachschafts-Koordinations-Konferenz,

  • Zusammenfassung und Veröffentlichung der Unterlagen und Protokolle des Studierendenrats und der Fachschafts-Koordinations-Konferenz,

  • Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Wahlen zu den Organen des Arbeitgebers,

  • Beratung und Unterstützung der Organe des Arbeitgebers bei der Verwirklichung derer Projekte,

  • Überprüfung des Inventars des Arbeitgebers und Instandhaltung der Technik des selbigen

 

Einstellungsvoraussetzungen:

  • gute Office-Kenntnisse (inkl. Excel)

  • fundierte Kenntnisse von universitären Prozessen und Strukturen (Nachweise in Form von Zeugnissen oder Bescheinigungen erbeten)

  • Kenntnisse von Veranstaltungstechnik

     

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (gerne auch per E-Mail als PDF) werden bis zum 01.12.2017 erbeten an:

 

AStA Universität Osnabrück

z.H. Kevin Diercks

Alte Münze 12

49074 Osnabrück

asta-finanzen [at] uos.de

 

Bei Fragen melden Sie sich gerne unter der oben angegebenen E-Mail Adresse.