Neue AStA-Referenten gesucht

Die Studierendenschaft der Universität Osnabrück sucht zum 01.06.2016 neue AStA-Referentinnen und Referenten für die Amtsperiode 16/17. Folgenden Positionen sind zu vergeben:

Referat für Finanzen und Verwaltung (1 Mitglied)

Aufgaben: Das Referat für Finanzen und Verwaltung, kümmert sich um die Finanzen der Studierendenschaft und deren Verwendung, es erstellt die Haushaltspläne und Verwaltet die Personalangelegenheiten der Studierendenschaft. Es organisiert in Zusamenarbeit mit anderen Referaten z.B. die Gebärdensprachkurse.

 

2) Referat für Soziales und Inklusion(1 Mitglied)

Aufgaben: Repräsentation der Interessen sozial benachteiligter Studierender, Studierender mit Kindern, Studierender mit Handicap insbesondere Repräsentation des Inklusiongedankens an der Universität, etc. Organisation von Veranstaltungen wie Gebärdensprachkurse, Braille-Lesekurse etc., Bewerbung und Organisation der Bafög-Beratung, weitere thematisch passende Aufgaben.

 

3) Referat für Öffenlichkeit (1 Mitglied)

Aufgaben: Das Öffentlichkeitsreferat kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit des AStA und der Studierendenschaft. Dazu nutzt es verschiedene Kanäle der Öffentlichkeitsarbeit. Es ist der Ansprechpartner für Presse und andere öffentliche Anfragen.

 

4) Referat für allgemeine Angelegenheiten der Studierendenschaft (4 Mitglieder)

Aufgaben: Das Referat übernimmt die Aufgaben des bisherigen Referats für Hochschulpolitik, also Hochschulpolitische Aufklärung der Studierenden, Information über die universitäre und studentische Selbstverwaltung, Kritik am Bildungssystem, Hochschulsystem, NHG und Studiengebühren, Vernetzung mit den universitären Gremien und deren studentischen Vertretern, Beobachter hochschulpolitischer Gremien, Vernetzungsarbeit für die studentischen Initiativen und deren Akteuren, Koordination der Besetzung von hochschulpolitischen Arbeitskreisen und Beiräten, Vernetzung der Studierendenschaft der Uni Osnabrück mit anderen Studierendenschaften. Es kümmert sich um den Kontakt zwischen AStA und Studentenwerk und hält den Kontakt zur Kommunalpolitik.

 

5) Referat für Kultur (1 Mitglied)

Aufgaben: Das Referat kümmert sich um die Organisation von Kulturveranstaltungen (z.B. Openair-Festival der Studierendenschaft), Organisation von EW-Partys und weiteren kulturellen Aktionen.

 

6) Referat für Verkehr und Ökologie (2 Mitglieder)

Aufgaben: Das Referat kümmert sich um die Zusammenstellung und Verhandlungen zum Semesterticket, sowie der Information der Studierendenschaft hierzu. Es kümmert sich um die Initiativen StudiBike und StudiBulli, sowie die Information und Veranstaltungen in Bezug auf Thematiken der Ökologie. Es fördert studentisches Bewusstsein und Mobilitätsverhalten im Bezug auf ökologische Aspekte.

 

7) Referat für Politische Bildung (2 Mitglieder)

Aufgaben: Organisation politisch bildender, gesellschaftskritischer, Informations- und Gedenkveranstaltungen.

 

7) Referat für Medien und Technik (1 Mitglied)

Aufgaben: Das Referat kümmert sich um die online Präsenzen des AStA und unterstützt dahingehend den StuRa. Es unterstützt das Öffentlichkeitsreferat bei Publikationen des AStA im besonderen auch im Bezug auf Onlinepräsenzen (z.B. Facebook, Homepages,...). Es hält als Hauptansprechpartner den Kontakt zu den Administratoren der für Studierendenschaft wichtigen Kontaktstellen. (Virtuos, Rechenzentrum, etc.)

               

9) Das Referat für Studierende am Westerberg (1 Mitglied)

Aufgaben: Vernetzung mit der Studierendenschaft der HS Osnabrück, Direkter Ansprechpartner für Studierende und Fachschaften am Westerberg, Verstärkung der Präsenz des AStA am Westerberg

Gemeinsame Aufgaben für alle Referate: Einhaltung der allgemeinen Verwahrungszeiträume für öffentliche Dokumente, Ausführung der Beschlüsse des StuRa, Gegenseitige Unterstützung der Referate untereinander, Anwesenheit auf den Sitzungen des StuRa.

 

Letzter Abgabetermin für die Bewerbungen ist:

Sonntag, 22. Mai 2016

Bewerbungen sind schriftlich zu richten an das: Präsidium des Studierendenrats, Alte Münze 12, 49074 Osnabrück

 

Die Bewerbungen müssen enthalten:

1) Name, Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, Studiengang, Semesterzahl und eine Immatrikulationsbescheinigung,

2) Eine eigenhändige unterschriebene Erklärung der Bewerberin / des Bewerbers bei erfolgreicher Wahl diese anzunehmen,

3) Das oder die Referate für die die Bewerbung erfolgt.

 

Die Amtszeit der Mitglieder beginnt am 01. Juni 2016 und endet spätestens mit dem 30. Juni 2017. Die Amtszeit endet vorzeitig im Falle eines Rücktritts oder bei Ausscheiden aus der Studierendenschaft der Universität Osnabrück.

 

Der zeitliche Aufwand für die Tätigkeit im AStA beträgt ungefähr 20 Stunden in der Woche, inklusive dem Abhalten einer wöchentlichen Sprechstunde, die Teilnahme an den wöchentlichen AStA-Sitzungen und allgemeine AStA-Aufgaben. Jedes Mitglied des AStA erhält eine monatliche Aufwandentschädigung (steuerfrei) von 165€.

Über die Tätigkeit im AStA wird eine Bescheinigung ausgestellt. Eventuelle Anrechnungsmöglichkeiten z.B. als Praktikum sollten im Vorfeld mit dem jeweiligen Prüfungsamt abgesprochen werden.